Warum eine zuckerarme Ernährung Deine Muskelstraffung fördert?

@vickydegener

Im Bereich der Ernährung, wohl einer der am häufigsten genannten und umstrittensten Begriffe - ZUCKER! 🍭🍬

In diesem Blogbeitrag erkläre ich Dir kurz und verständlich, warum eine #lowsugar Ernährung Deine Gesundheit und auch Deine Muskelstraffung fördert. Außerdem erhältst Du hilfreiche Tipps und Tricks, wie und warum MAKECAKE und MAKEONTOP Musthaves für Deinen zuckerfreien Alltag sind! :-)

Unter dem Namen Zucker verbirgt sich eine spezielle Form von Kohlenhydraten. Man unterscheidet zwischen:

  1. Einfachzucker (Monosaccharide) z.B. Traubenzucker & Fruchtzucker
  2. Zweifachzucker (Disaccharide) z.B. Haushaltszucker und Milchzucker
  3. Mehrfach-/Vielfachzucker (Poly-/Oligosaccharide) z.B. Stärke und Ballaststoffe

Eine zuckerreiche Ernährung beeinflusst unter anderem Deinen Blutzuckerspiegel und bewirkt Heißhungerattacken, welche zu ungewollter Gewichtszunahme (keine Muskulatur, sondern Körperfett) führen können! Daher solltest Du insbesondere Einfach- und Zweifachzucker meiden und dagegen ballastoffreiche Kohlenhydratquellen wie Vollkornprodukte, Haferflocken & Co. bevorzugen. Welche Zuckeralternativen wir für einen dennoch süßen Geschmack ohne Zuckerzusatz, Gesundheitsrisiko oder schlechtes Gewissen verwenden, erfährst Du in diesem Artikel.

Zunächst solltest Du raffinierten Zucker in Deiner Küche meiden. Dieser wird mithilfe technischer Mittel gereinigt und verarbeitet.

Unter welchen Bezeichnungen verbirgt sich raffinierter Zucker?

👉🏻Die gängisten Arten & Bezeichnungen sind:

  • Glukose
  • Fruktose
  • Saccharose

Warum werden diese Zuckerarten vielen Lebensmittel zugesetzt?

Raffinierter Zuckerarten sind günstig in der Herstellung und werden daher vielen Getränken und Ferigprodukten zugesetzt. Dadurch steigt dessen Kaloriengehalt, der für uns als Kunden nicht sofort erkennbar ist und unserer Figur & Gesundheit schaden kann!

👉🏻Hausaufgabe für Dich: Schaue Dich einfach einmal in Deiner Küche oder im Supermarkt um, in welchen Deiner Nahrungsmittel diese Zuckerarten vorhanden sind. Tausche dann mindestens 1 Nahrungsmittel durch eines der untengenannten Nahrungsmittel oder MAKECAKE aus!

Welche Vorteile haben unserer MAKECAKE Produkte für eine zuckerarme Ernährung?

MAKECAKE und MAKEONTOP sind #zuckerarm und beinhalten keine Zuckerzusätze! Wir verwenden ausschließlich laborgeprüfte und qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe! 🤎

Unsere Basis-Backmischungen, Schokoladendrops, Cremes und Fruchtaufstriche (Toppings) enthalten den Zuckeraustauschstoff: Erythrit!

Die Vorteile von Erythrit:

  • keine Kalorien
  • kein Zucker
  • kein Beeinflussung des Blutzuckerspiegels

👉🏻Unsere Empfehlung für Dich:

Teste zum Beispiel das Kombi-Paket Kindheitsklassiker 2 für Rezepte wie die Maxi-King-Kuchenbowl. Den Guide mit vielen zuckerarmen Kindheitsklassiker-Rezepten erhältst Du im Anschluss an Deine Bestellungen per Mail! 📧

Warum beschleunigen zuckerarme Kohlenhydrate Deine Muskelstraffung?

Komplexe Kohlenhydrate oder auch Ballaststoffe werden langsamer vom Körper aufgenommen und zerlegt. Zudem steigt der Blutzuckerspiegel nicht so stark an und Heißhungerattacken werden vermieden. Neben Proteinen benötigt Dein Körper ebenfalls komplexe bzw. gute Kohlenhydrate, um Energie für den Alltag und lebenswichtige Funktionen bereitzustellen, sowie Muskulatur aufzubauen. Ein weiterer Vorteil: Diese Muskulatur verbrennt dann überschüssiges Fett!

Keine Angst, Du wirst dadurch nicht ungewollt zum Bodybuilder, sondern erhältst einen definierten Körper mit Deiner Wohlfühlfigur ;-)

Welche Kohlenhydrate sind besonder zuckerarm und ballaststoffreich?

  • Vollkornprodukte wie Vollkornmehl, Vollkornbrot, Vollkornreis & Co.
  • Dinkelmehl
  • Kartoffeln & Süßkartoffeln
  • Kürbis
  • Erbsen, Bohnen, Linsen, Kichererbsen (Hülsenfrüchte)
  • Gemüse z.B. Brokkoli, Möhren, Gurken, Paprika, Zucchini, Spinat
  • Haferflocken, Dinkelflocken & Co.
  • Reiswaffeln, Quinoawaffeln & Co.
  • Dinkel-, Quinoa-, Amaranth-Popps
  • Rote Beeren

Zuckerarme Süßigkeiten mit MAKECAKE & MAKEONTOP:

Probiere Doch einmal Dir Deine zuckerarmen Süßigkeiten selbst zu kreieren. Wir haben ein paar tolle Ideen für Dich zusammengestellt!

Hier klicken zu den zuckerarmen Süßigkeiten Rezepten!

 


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen