Vorher vs. Nachher - wie sehe ich nach 12 Wochen Abnahme aus?

Hallo vom Abnahme-Blog. Wir haben uns nun schon länger nicht mehr gehört, doch heute ist es an Zeit Dir zu verraten wie mein Endergebnisse meiner 12-wöchigen-Challenge aussieht. 

Ich habe am 02.01. meine Abnehmreise gestartet. Zu diesem Zeitpunkt und bis zu Ende war mein Ziel eine Abnahme von 5 Kilo zu erreichen. Ich habe 12 Wochen meine Kalorien (fast) täglich getrackt und (fast) täglich ein Kaloriendefizit von ca. 300-400 Kalorien eingehalten. Ich habe MAKECAKE (fast) täglich in meinen Alltag integriert und hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl verzichten zu müssen. Außerdem habe ich täglich Bewegung durch Spaziergänge und Workouts in meinen Alltag eingebaut. Im Großen und Ganzen haben ich durchschnittlich 1800 Kalorien zu mir genommen & bewusst darauf geachtet viel Eiweiß und kein Zucker zu mir zu nehmen. 

Am 02.01. bin ich mit 64,7 Kg auf der Waage gestartet. Am 01.04. habe ich mich abschließend gewogen. Ich wiege jetzt 59,5 Kg. Habe also wirklich eine Punktlandung von -5,2 Kilo erzielt. Am gleichen Morgen habe ich direkt Bilder für Dich aufgenommen. Während meiner Reise hatte ich oftmals Situationen in denen ich dachte "hmmm, so viel tut sich irgendwie nicht". Doch wenn man die Bilder im Vergleich betrachtet, finde ich, dass man einen deutlichen Unterschied sieht :-). Auf den Bildern habe ich weder meinen Bauch ausgestreckt noch eingezogen. Das Startbild ist am Mittag nach der ersten Mahlzeit entstanden. Das Endbild ist am Morgen vor dem Frühstück entstanden. 

 

Ich habe mich außerdem am 02.02. auf einer Körperfettwaage gewogen und konnte einen Körperfettanteil von 25% ermitteln. Am Ende meiner Abnahme (am 01.04.) habe ich mich ebenfalls auf der Körperfettwaage gewogen (natürlich war ich sehr gespannt, ob und wieviel Fett ich tatsächlich verloren habe). Auch hier ist das Ergebnis sehr positiv. Ich konnte mein Fettanteil um 4% sinken und liege jetzt bei 21%. Positiv ist auch, dass sich mein Anteil der Muskelmasse NICHT verändert hat, dieser ist tatsächlich gleichgeblieben. Während einer Abnahme ist es nämlich gar nicht so einfach nur Fett und keine Muskelmasse zu verlieren. Meistens geht der Anteil der Muskelmasse ebenfalls mit runter. Ich denke, dass ist darauf zurückzuführen, dass ich kontinuierlich Kraftsport und eine eiweißreiche Ernährung in meinem Alltag eingebaut habe. 

Doch wie geht es jetzt weiter? Also ich muss sagen ich bin schon ganz zufrieden, habe aber das Gefühl da geht noch mehr. Ich werde also weiter machen! Mein nächstes Ziel sind 57 Kilo bis Ende Mai :-). An dieser Stelle endet der Abnahme-Blog für mich und für Dich. Ich werde Dich sicherlich zwischendurch zu meiner Abnahme auf Instagram auf dem Laufenden halten. Danke, dass Du ein Teil meiner Abnehmreise warst ❤️. Ganz viel #makecakelove geht an Dich raus!


Älterer Post

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen