fbpx

CHERRY-CHEESECAKE-STREUSELKUCHENBOWL

Zutaten

  • 35 g Basis-Backmischung Chocwave für den Boden Hier erhältlich
  • 50 ml Kirschsaft
  • 200 g Magerquark
  • 10 g Puddingpulver Vanille
  • Süße der Wahl (z.B. 1 EL Erythrit)
  • 100 g Kirschen aus dem Glas
  • 6 TL Fruchttopping Sauerkirsche für den Swirl
  • 35 g Chocwave für die Streusel Hier erhältlich
  • 10 g Kokosöl, alternativ 10 g Halbfettmargarine oder Frischkäse
  • Zubehör: die perfekte MAKECAKE-Schüssel Hier erhältlich 

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. 35 g Chocwave mit 50 ml Kirschsaft in der perfekten MAKECAKE-Schüssel anrühren.
  3. Die angerührte Basis für 10 Minuten im Backofen vorbacken.
  4. 200 g Magerquark mit 10 g Puddingpulver, 1 EL Erythrit und 100 g Kirschen in einem weiteren Gefäß vermengen.
  5. Die Basis aus dem Backofen herausholen und mit der Cheesecake-Creme bestreichen.
  6. 6 TL vom Fruchttopping Sauerkirsche zu einem Swirl auf der Cheesecake-Creme verarbeiten.
  7. Die Kuchenbowl jetzt für ca. 20-25 Minuten im Backofen backen
  8. Währenddessen 35 g Chocwave mit 10 g flüssigem Kokosöl vermengen und zu Streuseln verarbeiten.
  9. Nach Ende der zweiten Backzeit die Streusel auf der Cheesecake-Creme verteilen und abschließend für weitere 5-7 Minuten im Backofen.
  10. Die Cherry-Cheesecake-Streuselkuchenbowl vollständig auskühlen lassen & genießen.

541 kcal | 14 g Fett | davon gesättigte Fettsäuren 10,6 g | 49,1 g verwertbare Kohlenhydrate | davon Zucker 23,4 g | 39,6 g Eiweiß

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Packstation finden