fbpx

ESPRESSO-ZUCCHINI-KUCHENBOWL

– entwickelt von  Silvia Wedel @1211silvii

Für den Teig:

  • 60 g Basis-Backmischung Chocwave Hier erhältlich
  • 50 g geriebene Zucchini (ausgedrückt)
  • 80 ml Espresso 

Für die Streusel: 

  • 15 g gemahlene Haselnüsse 
  • 10 g Basis-Backmischung Chocwave
  • 10 g Halbfettmargarine, Frischkäse oder Kokosöl

Topping: 

REZEPTKARTE DOWNLOADEN

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 
  2. 50 Gramm Zucchini fein reiben und ausdrücken. 
  3. 60 g Basis-Backmischung Chocwave mit 80 ml Espresso in einem Gefäß anrühren. Zucchini hinzugeben und alles miteinander vermengen. 
  4. Den angerührten Teig in die perfekte MAKECAKE-Schüssel geben und für ca. 15 min bei 180 grad Ober- Unterhitze backen. 
  5. Währenddessen 15 g gemahlene Haselnüsse mit 10 g Chocwave in einem weiteren Gefäß vermengen. 10 g  Halbfettmargarine, Frischkäse oder Kokosöl hinzugeben und zerdrücken bis es eine bröselige Masse ist. 
  6. Die Brösel auf den Teig geben und weitere 15 Minuten backen. 
  7. 10 g Hazelnut Chocolate Taste Creme, z.B. in Espressotasse in der Mikrowelle für ca. 30-60 sek. erwärmen und über die Kuchenbowl geben.

349 kcal | 17,6 g Fett | davon gesättigte Fettsäuren 2,5 g | 15,9 g verwertbare Kohlenhydrate | davon Zucker 7,8 g | 27,4 g Eiweiß

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Packstation finden