GEDECKTE APFELKUCHENBOWL

Zutaten für den Teig;

Zutaten für die Füllung:

  • 2 Äpfel (250g – 300g), geraspelt oder zerkleinert im Mixer
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL ausgepresster Zitronensaft
  • 20 g Erythrit

Zutaten für den Guss:

  • 2 EL ausgepresster Zitronensaft
  • 10 g Erythrit, gemahlen

ZUBEREITUNG im BACKOFEN

  1. 70g helle Backmischung Vanillaflow  mit 100ml heißem Wasser in einem Messbecher anrühren. Jetzt 1/3 des Teiges in die perfekte MAKECAKE-Schüssel geben (der Boden sollte nur leicht bedeckt sein). Den Rest zur Seite stellen.
  1. Den Boden für 15 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Nach 10 Minuten den Boden mit Backpapier abdecken.
  2. Währenddessen die Äpfel raspeln oder in einem Mixer zerkleinern. Die zerkleinerten Äpfel anschließend mit 1 TL Zimt, 20g Erythrit und 1 EL Zitronensaft vermengen.
  3. Den Boden nach 15 Minuten aus dem Backofen holen und die Apfelfüllung auf dem Boden verteilen.
  4. Jetzt den Rest des angerührten Teiges gleichmäßig auf die Apfelfüllung geben. 
  5. Die Kuchenbowl für weitere 35-40 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen backen. Den Teig nach 15-20 Minuten unbedingt  mit Backpapier abdecken, sonst wird die obere Schicht sehr braun.
  6. Die Kuchenbowl nach der Backzeit aus dem Backofen herausholen und für 10 Minuten auskühlen lassen.
  7. Abschließend für den Guss 10g gemahlenes Erythrit mit 2 EL Zitronensaft vermengen und über die fertiggebackene Kuchenbowl geben.
  8. Die gedeckte Apfelkuchenbowl vollständig auskühlen lassen und kalt genießen.

339 kcal | 21 g Eiweiß | 52 g verwertbare Kohlenhydrate | Davon Zucker 32 g | 2,9 g Fett 

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Packstation finden