fbpx

HIMBEER-BISCUIT-ROLLE

Zutaten

  • 70 g Basis-Kuchenbackmischung Chocwave Hier erhältlich
  • 100 ml heißes Wasser
  • 50 g MAKEONTOP Himbeere Hier erhältlich 
  • 150 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut

ZUBEREITUNG im Backofen

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. 70 g Basis-Backmischung Chocwave mit 100 ml heißem Wasser in einem Gefäß anrühren.
  3. Den angerührten Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech kreisförmig verteilen. 
  4. Den Biscuit-Teig jetzt für ca. 7-10 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Tipp: Nach 7 Minuten immer mal wieder schauen, ob der Teig fest ist.
  5. Den Biscuit-Teig aus dem Backofen herausholen und für ca. 5 Minuten auskühlen lassen. Hinweis: den Teig nicht länger auskühlen lassen, da er sonst zu fest wird und sich nicht mehr einrollen lässt.
  6. Den Biscuit-Teig jetzt mit dem Backpapier nach oben auf einen Teller legen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
  7. Anschließend den Biscuit-Teig mit 50 g MAKEONTOP Himbeere bestreiche, mit 150 g Himbeeren belegen und vorsichtig einrollen.
  8. Die Himbeer-Biscuit-Rolle genießen.

298 kcal | 4,5 g Fett | 24,4 g verwertbare Kohlenhydrate | Davon Zucker 14,9 g | 23,7 g Eiweiß

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Packstation finden