fbpx

HIMBEER-TORTENBOWL

Zutaten

  • 70 g Basis-Kuchenbackmischung Chocwave Hier erhältlich
  • 100 ml warmes Wasser + 125 ml kaltes Wasser für den Guss
  • 100 g Proteinpudding Schokolade
  • 50 g MAKEONTOP Himbeere Hier erhältlich 
  • 150 g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt und aufgetaut
  • 6 g Tortenguss
  • 15 g Erythrit 
  • Zubehör: die perfekte MAKECAKE Schüssel Hier erhältlich 

ZUBEREITUNG im Backofen oder in der Mikrowelle

1. 70 g Basis-Backmischung Chocwave mit 100 ml warmem Wasser in der perfekten MAKECAKE Schüssel anrühren.

2. Chocwave für ca. 3 Minuten bei 500 Watt in der Mikrowelle oder für ca. 25 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen backen. Anschließend die Kuchenbowl für ca. 10 Minuten auskühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit 6 g Tortenguss mit 125 ml kaltem Wasser aufgießen und 15 g Erythrit hinzugeben. Alles gut miteinander verrühren. Den Tortenguss jetzt in einem Kochtopf erhitzen, bis eine cremige/feste Masse entsteht. Den Tortenguss ca. 10 Minuten auskühlen lassen.

4. Jetzt 100 g Proteinpudding Schokolade auf dem Kuchen verteilen. 

4. Anschließend 50 g MAKEONTOP Himbeere und 150 g Himbeeren auf der Chocwave Kuchenbowl verteilen.

5. Abschließend den Tortenguss auf den Himbeeren verteilen und die Himbeer Kuchenbowl gut auskühlen lassen.

Tipp: am Besten schmeckt die Himbeere Kuchenbowl, wenn sie über Nacht im Kühlschrank durchzieht. 

328 kcal | 5,5 g Fett | 22 g verwertbare Kohlenhydrate | Davon Zucker 12 g | 31,8 g Eiweiß

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Packstation finden