SALTED-CARAMEL-KUCHENBOWL

– entwickelt von Christine @christine_kring

Zutaten

Für den Boden:

Für die Füllung:

  • 200 g Magerquark
  • 10 g Vanille-Puddingpulver
  • Süße nach Wahl (z.B. 2 EL Erythrit)

Für das Topping:

  • 100 g Karamell Proteinpudding (z.B. von Ehrmann)
  • eine Prise Salz
  • 20 g gesalzenes Topping nach Wahl (z.B. gesalzene Nüsse, gesalzenes Popcorn, Salzbrezeln)
  • 10 g MAKEONTOP Schokoladendrops Hier erhältlich 
  • Zubehör: die perfekte MAKECAKE-Schüssel Hier erhältlich 
REZEPTKARTE HIER DOWNLOADEN

FÜR DIESES REZEPT BENÖTIGST DU VON MAKECAKE

Basis-Backmischung Chocwave

Hier erhältlich

MAKEONTOP Schokoladendrops

Hier erhältlich

Perfekte MAKECAKE-Schüssel

Hier erhältlich

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 
  2. 35 g Chocwave mit 50 ml heißem Wasser in der perfekten MAKECAKE-Schüssel anrühren und für ca. 15 Minuten backen.
  3. Alle Zutaten für die Füllung in einer weiteren Schüssel vermengen und anschließend auf dem vorgebackenen Chocwave-Boden verteilen. Für weitere 20 Minuten im Backofen backen.
  4. Die Kuchenbowl ca. 15 Minuten auskühlen lassen. Den Karamellpudding mit einer Prise Salz glatt rühren und auf dem noch lauwarmen Kuchen verstreichen.
  5. Das gesalzene Topping auf der Karamellschicht verteilen.
  6. 10 g MAKEONTOP Schokoladendrops über die Kuchenbowl geben.
  7. Die Salted-Caramel-Kuchenbowl vollständig auskühlen lassen und genießen.

443 kcal | 11 g Fett | davon gesättigte Fettsäuren 4,5 g | 37 g verwertbare Kohlenhydrate | davon Zucker 7,3 g | 41,9 g Eiweiß

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Packstation finden